Tall-ship Gorch Fock 1 (ex Tovarich) à Stralsund DE



Tall Ship Gorch Fock
Plus sur le Gorch Fock 1
(Wikipedia)

Schiffsdaten
Schiffstyp 3-Mast-Bark mit Hilfsmotor
Nationalität: Deutsch
Schiffsklasse : Segelschulschiff
Kiellegung: 14. Januar 1933
Stapellauf/Schiffstaufe: 3. Mai 1933
Indienststellung: 27. Juni 1933
Bauwerft: Blohm + Voss, Hamburg
Heimathäfen:
1933 bis 1945 Hamburg
1949 bis 2003 Kherson
seit 2003 Stralsund
Baunummer: 495
Besatzung (als Gorch Fock): 60 Mann
Stammbesatzung:
7 Offiziere, 6 Bootsmänner, 47 Mannschaften
180 Kadetten
Besatzung (als Towarischtsch): 46 Mann Stammbesatzung, 150 Kursteilnehmer
Eisenballast: 300t
Verbleib: Still-Lieger (Museums-Schiff)
Eigner: Tall Ship Friends e.V.
Technische Daten
Vermessung: 1160 BRT
Wasserverdrängung: 1510 t
Länge: über alles (Lüa): 82,1 m
Breite: 12 m
Tiefgang: 5,20 m
Masthöhe über Wasser: 39,30 m über KWL
Anzahl der Segel: 23
Segelfläche: 1.797 m²
Hauptantrieb:
1933: 540PS MAN-Dieselmotor, 6-Zylinder, 4-Takt
1966: 550PS Skoda-Dieselmotor, Typ 6L275 Pp/11-
Hilfsantrieb: 1933:
1x 50PS MAN-Dieselmotor, 3 Zylinder, 4-Takt, 30kW, 110VDC
2x 100PS MAN-Dieselmotoren, 4 Zylinder, 4-Takt, 30kW, 110VDC
Anzahl der Schrauben: 1 (linksdrehend), Ø 1,39 m
Leistung: 550 PS
Höchstgeschwindigkeit: Motor: 8 kn, Segel: 12 kn
Brennstoffvorrat: 28 t